Ringreiten und einfacher Reiterwettbewerb am 15.07.2017

Auf dem Hof Dreilinden haben wir wie schon in den vergangenen Jahren ein Ringreiten mit vorgelagertem einfachen Reiterwettbewerb veranstaltet. In jeweils drei Abteilungen traten die Reiter gegeneinander an. Der leichte Nieselregen konnte weder die gute Laune noch die Grillkohle löschen. Die erwachsenen Ringreiter haben sich im übrigen nicht besonders mit Ruhm bekleckert: Die Siegerin hatte gerade mal 6 Ringe, in den anderen Abteilungen hatten die jeweiligen Siegerinnen fast dreimal soviel.

Hier die Ergebnisse:

Einfacher Reiterwettbewerb

  1. Abteilung (Jahrgang 2000 und älter): 1. Maibrit Wintjen (7,2), 2. Vivien Chemnitz (7,1), 3. Anna Lena Külsen (6,7)
  2. Abteilung (Jahrgang 2001 und 2002): 1. Mara Petersen (7,3), 2. Emma Struckmeier (7,2), 3. Marte Winter (7,0)
  3. Abteilung (Jahrgang 2004 und jünger): 1. Laura Fleischer (7,0), 2. Emma Flemming (6,8), 3. Jale Winter (6,6)

Ringreiten

  1. Abteilung (Erwachsene): 1. Svenja Petersen, 2. Sandra Schirrmacher, 3. Kerstin Köster
  2. Abteilung (Jahrgang 2000 bis 2004): 1. Annika Krause, 2. Stina Marie Holderied, 3. Maibrit Wintjen
  3. Abteilung (Jahrgang 2005 und jünger): 1. Liv Thürke, 2. Lone Pöhl, 3. Marlin Schlieske

 

Reitertag auf Gut Borghorst am 25.05.2017

Auch in diesem Jahr haben wir wieder einen tollen Reitertag in Borghorst gehabt. Die Nennzahlen haben die vom Vorjahr bei weitem übertroffen und nachdem bei der Post ein ganzer Haufen Briefe verloren gegangen waren, stiegen die Teilnehmerzahlen weiter, so dass unsere Zeiteinteilung leider nicht mehr eingehalten werden konnte. Dies stieß aber auf allgemeines Verständnis, schließlich konnten wir nichts für die Unzuverlässigkeit der Post und es tat der guten Laune bei herrlichstem Frühlingwetter auch keinen Abbruch. Überall herrschte eine entspannte und fröhliche Stiummung.

Hier die Ergebnisse: Es wurden zwei Kinder-Sakkos gefunden, diese sind bei Heinke Templin hinterlegt.

Ergebnisse_2

Erfolgreiche Mitglieder

Wir gratulieren Rika Brinkert zum Sieg in der L-Dressur (auf Kandarre) in Eutin.

IMG_2130 IMG_2131

Jahreshauptversammlung

Am 17.02.2017 fand um 20:00 Uhr die alljährliche Jahreshauptversammlung bei Logaida in Osdorf statt.  Die Grippe-Welle führte dazu, dass in diesem Jahr deutlich weniger Mitglieder an der Versammlung teilnahmen als in den vergangenen Jahren. Nach seinem Tätigkeitsbericht machte der erste Vorsitzende einen Ausblick auf die geplanten Veranstaltungen in diesem Jahr (siehe Termine). Der Verein hat, wie nahezu alle Vereine, derzeit einen moderaten Mitgliederschwund, was mit dem Herauswachsen jugendliche Mitglieder aus dem Ponysport, der Zunahme von Ganztagsunterricht an den Schulen und dem Trend zur Beschäftigung mit den digitalen Medien begründet wurde. Im Rahmen der Versammlung wurde die Kassenwartin Helga Freiheit mit der Ehrennnadel des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein für ihr 30-jähriges Engagement im Vorstand des Vereins ausgezeichnet. Der 2. Vorsitzende Gerd de Groot und die Schriftführerin Annika Moeller wurden von der Versammlung wieder in ihr Amt gewählt.

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung gab es für alle Teilnbehmer ein leckeres Rübenmus-Essen.

 

Jahresabschluss bei Logaida

Wie im vergangenen Jahr haben wir uns wieder zu unserem Abschlussfest zum leckeren Spanferkelessen bei Logaida in Osdorf getroffen. Bevor aber das Schweinchen daran glauben musste, wurden die verdientesten Reiter unseres Vereins geehrt. In diesem Jahr waren dies: Kerstin Templin, Annika Krause und Antonia Hammerich.

image2

Im Anschluss an das zünftige Essen wurde noch fröhlich Bingo gespielt und viele der Feierndne gingen mit mindestens einem der zahlreichen Preise nach Hause.

Ringreiten und Reiterwettbewerb auf Hof Dreilinden

Am 16. Juli fand wieder das Ringreiten auf dem Hof Dreilinden statt. Wie auch im vergangenen Jahr sind wir mit einem einfachen Reiterwettbewerb gestartet. In drei Abteilungen haben sich dabei die Reiter und ihre Ponys bzw. Pferde gemessen. im Anschluss fand dann draußen das Ringreiten statt.

IMG_1614

Hier die Ergebnisse:

Einf. Reiterwettbewerb, 1. Abteilung:

  1. Carlotta Schuhmacher 6,8
  2. Jette Mohrdiek 6,6
  3. Greta Fey 6,5

Einf. Reiterwettbewerb, 2. Abteilung:

  1. Mara Petersen 6,9
  2. Lynn Fitsch 6,5
  3. Stina Maria Holderried 6,4

Einf. Reiterwettbewerb, 3. Abteilung:

  1. Kerrin Stargadt 7,1
  2. Inga Lisa Stehnken 6,8
  3. Ronja Höse 6,6

Ringreiten (unter 10 Jahre):

  1. Liv Türke
  2. Stina Vetter
  3. Emilia Sommer-Sievers und Lia Krüger

Ringreiten (10-16 Jahre):

  1. Annika Krause
  2. Lea Anika Meints
  3. Lea Marie Fritsch

Ringreiten (über 16 Jahre):

  1. Svenja Petersen
  2. Vivian Chemnitz
  3. Merve Holderied

Reitertag auf Gut Borghorst

Am Himmelfahrtstag fand wieder unser alljähriger Reitertag auf Gut Borghorst statt. Bei herrlichstem Frühlingswetter wetteiferten die Reiterinnen und Reiter bei ca. 150 Starts in 11 verschiedenen Wettbewerben um die vorderen Plätze. Teilnehmer, Richter und Zuschauer bescheinigten uns ein gelungenes Turnier, auch wenn der Richter mit seinen individuellen und ausführlichen Rückmeldungen für jeden einzelnden Reiter, wieder für etwas Zeitverzug sorgte.

tn_DSC_0188

Hier die Ergebnisse:

Prfg. 2 Dressurwettbewerb Kl. E
1. Kerrin Stargardt auf Mia von Dreilinden  7,5
2. Lea Helmich auf Avanti  7,2
3. Ronja Tank auf Dean  7,1

Prfg. 3 Dressurreiterwettbewerb Kl. E
1.  Marlin Giese auf Coretto 4   8,5
2.  Lynn Fitsch auf Bonita von Dreilinden  8,4
3.  Sarah Behrendt auf Galliano   8,2

Prfg. 4 Einf. Reiterwettbewerb

1. Abteilung (2002 und älter)
1. Sarah Behrendt auf Scaletto  7,2
2. Lynn Fitsch auf Bonita von Dreilinden  7,1
3. Svenja Petersen auf Good Goofy  6,5

2. Abteilung (2003-2004)
1. Marlèen Schlich auf Galliano  7,3
2. Ronja Tank auf Dean  7,1
3. Carlotta Sophie Schumacher auf Sophie Magic von Dreilinden  7,0

3. Abteilung (2005 und jünger)
1. Sophie Kessel auf Bobby Brown  7,2
2. Mathilde Roskothen auf Viveriks Eliska  7,0
3. Julia Marie Baacke auf Rosalie  6,8

Prfg. 5 Führzügelwettbewerb
1. Katie Marie Möller auf Florissa  7,5
2. Nick Christopher Kohrt auf Boritas  7,1
3. Sophie Vantrin auf Cindy  6,8

Prfg. 6 Dressurwettbewerb Kl. A
1.  Sophia Suhren auf Titus   8,2
2.  Lena Antonia Staschull auf Kemina   7,5
3.  Vivien Voss auf Zorro  7,4

Prfg. 7 Führzügel Cross Country
1.  Katie Marie Möller auf Florissa  31,1
2.  Hanna-Lena Sauermann auf Sally  30,8
3.  Sophia Marie Lorenzen auf Tommy   30,0

Prfg. 8 Stafettenspringen
1.  Annika  Krause Picco und Jennifer Krause auf Amy  1,47 min
2.  Antonia Hammerich auf Lucky und  Sophie Kessel auf Bobby Brown  1,53 min

Prfg. 9 Stilspring-Wettbewerb
1.  Jil Kayser auf Checkpoint Don Charlie   7,7
2.  Sophie Kessel auf Mahony   7,5
3.  Anne Janßen auf The Best of B   7,2

Prfg.10 Springreiterwettbewerb
1. Julia Marie Baacke auf Rosa Lee   8,0
2. Annika Haber auf Titan   7,3
3. Anika Teske auf Galatanz   7,0

Prfg. 11 Springwettbewerb
1. Annika Haber auf Titan   37 sek
2. Svenja Petersen auf Paulina   38 sek
3. Sina Düllmann auf Alaska 231   39 sek

Prfg. 12 Jump & Run
1. Jennifer Krause auf Amy 270, Läuferin  Malin  54 sek
2. Aileen Guske auf Lamedura, Läuferin  Celina  55 sek
3. Antonia Hammerich auf Lucky, Läuferin Sarah  56 sek

 

Fahrt zur Hengstparade nach Redefin

Früh am Sonntagmorgen trafen sich zahlreiche Mitglieder unseres Vereins bei trübem Nieselwetter in Osdorf um die Fahrt nach Redefin zur dortigen Hengstparade anzutreten. Und je näher wir an Redefin heran kamen, desto besser wurde das Wetter. So konnten wir bei schönstem Sonnenschein und warmen Temperaturen die Mecklenburger Hengste und ihre Reiter und vor allem Fahrer bestaunen.

IMG_1338 IMG_1332

Eine echt gelungene Fahrt mit tollen Höhepunkten. Mal sehen, wo wir im kommenden Jahr hinfahren.

Ringreiten und Reiterwettbewerb in Dreilinden

In diesem Jahr fand am Tag unseres traditionellen Ringreitens am ersten Feriensamstag auch ein einfacher Reiterwettbewerb statt. In drei Abteilungen zeigten die Reiter in der Halle des Hofes Dreilinden ihr Können. Anschließend fand auf dem Außenplatz das Ringreiten ebenfalls in drei Gruppen statt. Bei herrlichem Sommerwetter trafen die motivierten Reiter zahlreiche Ringe.

9

Hier die Sieger der einzelnen Wettbewerbe:

Einfacher Reiterwettbewerb:

1. Abteilung: 1. Vivien Chemnitz, 2. Viktoria Chemnitz, 3. Saskia Beeck

2. Abteilung: 1. Sarah Behrend, 2. Kerrin Stargardt, 3. Emma Strotmeyer

3. Abteilung: 1. Antonia Hammerich, 2. Ronja Tank, 3. Anouk Kahr

Ringreiten

1. Abteilung: 1. Leonie Hammerich, 2. Torge Bremer, 3. Liv Fhürke

2. Abteilung: 1. Jennifer Krause, 2. Annika Krause, 3. Sarah Behrend

3. Abteilung: 1. Svenja Petersen, 2. Merle Holderied, 3. Vivien Chemnitz

Reitertag in Borghorst

tn_DSC_2652tn_DSC_3593

Erstmalig fand unser diesjähriger Reitertag nicht wie gewohnt im August sondern am Himmelfahrts-Donnerstag statt. Und die Terminänderung hatte den gewünschten Effekt. Viele Reiter nutzten unsreren Reitertag als Vorbereitung auf die kommende Saison und die Nennzahlen waren sehr gut. Auch das Wetter spielte in diesem Jahr mit, so dass wir endlich mal wieder die tolle Außenanlage in Borghorst nutzen konnten.

Hier die Gewinner der einzelnen Prüfungen:
Prfg. 1: Dressurwettbewerb Kl. E:                                              Süntja Kiekbusch auf Nele
Prfg. 2: Dressurreiterwettbewerb Kl. E:                                 Anne Janßen auf The Best of B
Prfg. 3: Dressurreiterprüfung Kl. A:                                          Katharina Jürgensen auf Bonne Amie
Prfg. 4: einfacher Reiterwettbewerb 1. Abteilung:          Sarah Behrendt auf Scaletto,   2. Abteilung: Silja Gottmann auf Piggy,    3. Abteilung: Käthe Johnsen auf Sun Patriano,   4. Abteilung: Sophie Kessel auf Mahony
Prfg. 5: Führzügelwettbewerb:                                                     Kathie Marie Möller auf Florissa
Prfg. 6: Führzügelwettbewerb Cross Country:                   Matilde Roskothen auf Nemo
Prfg. 7: Kostümreiten:                                                                        Antonia Hammerich auf Lucky (als 1001 Dalmatiner)
Prfg. 8: Springreiterwettbewerb:                                                Michael Clausen auf Solitär
Prfg. 9: Kostümspringen:                                                                  Jasmin-Denise Hübner auf Silva von Dreilinden (als Clown)
Prfg. 10: Jump & Run:                                                                          Vivien Voß auf Lucky, Läuferin Petra Voß

Mehr Fotos findet ihr in der Bildergalerie!

Jugensversammlung

Am 13.02.2015 fand um 15.00 Uhr die Jugendversammlung auf dem Hof Dreilinden statt.
Der 2. Vorsitzende Gerd de Groot eröffnete die Versammlung um 15.10 Uhr.
Sandra Schirrmacher wurde als Jugendsprecherin und Heinke Templin als Jugendwartin wiedergewählt.
Es wurden die Termine für die diesjährigen Veranstaltungen bekanntgegeben.
Sandra hatte noch den Wunsch einer Reiterralley und eines Geländelehrgangs.
Um 15.30 Uhr schloss Gerd de Groot die Versammlung.

Bundesverdienstkreuz für unsren 1. Vorsitzenden

Mehr als vier Jahrzehnte hat er sich überdurchschnittlich für den Reitsport und dabei vor allem die Jugendarbeit eingesetzt. Nun wurde unser 1.Vorsitzende von höchster Stelle für sein Engagement ausgezeichnet. Max Theodor Rethwisch erhielt die Bundesverdienstmedaille in der Landesbibliothek in Kiel aus den Händen von Ministerpräsident Torsten Albig. „Über die Auszeichnung freue ich mich riesig – damit hab ich wirklich nicht gerechnet“, sagte Rethwisch.

IMG_1925

Gerade mal 17 Jahre alt war Max Theodor Rethwisch, als er am 2. September 1972 das erste Ponyturnier in Borghorsterhütten veranstaltete, und er ist den ansässigen Landwirten bis heute dankbar, dass sie dem damals noch sehr jungen Mann ihre Flächen dafür zur Verfügung gestellt haben. 35 Ponys waren 1972 dabei. 22 Mädchen und Jungen ritten und sprangen, und Rethwisch sieht sich als Pionier und als Botschafter des Reitsports.

IMG_1928

Als die „Wiege des Reitsports“ sieht Max den PruFV. „Hier können Kinder ab fünf Jahren in ein Turnier reinschnuppern. Am Ende gibt es Blumen, Scherpen, Pokal und die Nationalhymne – alles, was dazu gehört“, sagt er. Das Ende seiner ehrenamtlichen Karriere sieht Max noch nicht: „Solange die Mitglieder mich noch haben wollen und der liebe Gott meine Gesundheit erhält, mache ich weiter“.

IMG_1908

Zur der Verleihung und der anschließenden Feierstunde begleiteten Max Theodor Rethwisch gestern seine Frau Marlis, Kollegen aus dem Vorstand des PruFV sowie Osdorfs Ehrenbürgermeister Ernst Heinrich Staack und Bürgermeister Jochen Iwers.

IMG_1933

Landesringreiten am 21.09.2014 in Eggebek

Am 21.09.2014 fand das Landesringreiten dann in Eggebek statt. Der Reitverein Hohe Geest hatte mit einem großen Einsatz an freiwilligen Helfern ein Ringreiten an 32 Ringbäumen möglich gemacht.

b1

Die teilnehmenden Vereinsreiter trafen sich bereits 2 x bei Familie Krause auf Hof Raabe zum gemeinsamen Training. Dank der Lautstärke von Max KFZ-Radio wurde selbst der Festumzug mit Standarte geprobt. Nach viel Hallo und Spaß gab es noch ein gemeinsames Grillen.
Für uns ging dieser Tag bereits morgens um 6.15 Uhr mit einem gemeinsamen Treffen auf dem Hof Raabe Los. Unsere 4 Reiterinnen sowie 4 Helfer fuhren gemeinsam nach Eggebek. Dort erwarteten uns bereits Musikkapellen, sowie ca. 300 Reiter für den gemeinsamen Umzug durchs Dorf.

b2

Nach gut der Hälfte wurde mit dem ca. 3 km langen Festumzuges ein Gottesdienst zu Pferd abgehalten. Nach Rückkehr der Reiter ging es an die Ringbäume zum 1. Durchgang. Nach einem Gemeinsamen Mittagessen folgte der 2. Durchgang. Der mitgebrachte Fanclub sorgte für gute Stimmung und selbstgebackenen Kuchen.

b3

Nach der Siegerehrung gegen 16.45 Uhr ging für uns alle ein langer und toller Tag zu Ende.