Jahresabschlussfest in Osdorf

Das Jahr 2020 war ein ganz spezielles Jahr und aus Vereins-Sicht eher ernüchternd: Sämtliche Veranstaltungen mussten Corona-bedingt abgesagt werden. Umso schöner war es, dass wir trotzdem am 02.10. unser alljährliches Abschlussfest im Landgasthaus Hammerich in Osdorf feiern konnten. Die beschränkte Personenzahl von 50 Leuten tat der guten Stimmung keinen Abbruch und so wurde mit leckerem Spanferkel und Bingo trotz allem ein schöner gemeinsamer Abend gefeiert.

Im Rahmen der Veranstaltung haben wir unser langjähriges Mitglied Alfred Lask anlässlich seines 80jährigen Geburtstages die Ehrenmitgliedschaft überreicht und uns damit für seine beständige Helfertätigkeit bei unseren Turnieren bedankt. Unser 2. Vorsitzender Gerd de Groot erhielt die PSH-Nadel als Anerkennung seines Engagements im Vorstand des Vereins und seinen Einsatz auf den Turnieren in ganz Schleswig-Holstein, bei denen er als Parcourschef tätig ist.

Lehrgang zu den Reitabzeichen der Klasse 9 bis 4 in Felm Tonnenberg.

In der ersten Ferienwoche fand im Reitstall Tonnenberg der Familie Lorentz ein Lehrgang zu den Reitabzeichen Klasse 9 bis 4 sowie zum Basispass unter der Leitung von Annika Moeller statt. 20 Teilnehmer nahmen an dem Lehrgang teil. In der Woche wurde fleißig geübt und Theorie gepaukt, so dass die Prüfung von allen erfolgreich absolviert werden konnte. So sah man am Ende des Prüfungstages in lauter glückliche, wenn auch ziemlich nasse Gesichter, denn der Wettergott hat es leider nicht gut mit uns gemeint. Pünktlich mit der letzten Starterin hörte der Regen dann aber auf, so dass die Urkunden-Vergabe doch im Trockenem stattfinden konnte.

Ringreiten auf der Reitanlage Marc Petersen am 22.06.2019

Eine Premiere feierte der Verein am 22.06. dieses Jahres. Erstmalig fand unser alljährliches Ringreiten auf der Reitanlage von Marc Petersen in Gettorf statt. Bei schönstem Sommerwetter ritten die ca. 25 Reiter und Reiterinnen in den Abteilungen Erwachsene, Jugendliche und „Schnullis“ um die Ringe.

Es siegten bei den Erwachsenen Svenja Petersen, bei den Jugendlichen Annika Krause und bei den Jüngsten Lia Luise Rüger.

Reitertag auf Gut Borghorst am 30.05.2019

In diesem Jahr ist unser kleines Turnier aus allen Nähten geplatzt. Mit 192 Nennungen waren wir wirklich am Limit, mehr ist an einem Tag nicht schaffbar. Trotzdem und auch trotz des gruseligen Wetters hatten wir ein schönes Turnier mit vielen fröhlichen Reitern und zahlreichen glücklichen Siegern und Platzierten.

Hier die Ergebnisse der Reitertages: